Hilfestellung für die Organisation

Für alle, die eine Waldputz-Veranstaltung anbieten möchten, haben wir hier einige wertvolle Hinweise zusammengetragen. Dazu haben wir den Waldputztag vom vergangenen Jahr ausgewertet. Die folgenden Hilfsmittel und Vorgehensweisen haben sich bewährt.

Hilfsmittel für den Waldputztag

Hilfsmittel bereitstellen

Hilfsbereite Waldfans freuen sich über Hilfsmittel, wie:

  • Handschuhe
  • Müllzangen
  • Eimerchen
  • Müllbeutel
  • Warnwesten
  • Bollerwagen / Leiterwagen

Wann immer es möglich ist, sollten diese Hilfsmittel bereitgestellt werden. Wenn das nicht geht, dann bitte rechtzeitig vorher darauf hinweisen und die Sauberleute darum bitten, ihr eigenes Material mitzubringen!

Medien einsetzen

Es hilft den Hilfswilligen, wenn die lokale Waldputzaktion rechtzeitig über die gängigen Kanäle angekündigt wird. Das können sein:

  • Zeitungen, Zeitschriften, Mitteilungsblätter
  • Eigene Webseite, Social Media, digitale Formate
  • Veranstaltungen, Sitzungen, Intranet
  • Wochenblätter, Plakate, Flyer

Wir bieten einen personalisierbaren Flyer / ein Poster für Waldputzaktionen zum Download an. Dieser kann mit Logos und Texten personalisiert und dann abgespeichert und ausgedruckt werden:

Flyer bzw. Poster zum Waldputztag 2023

Entsorgung abklären

Die Abgabe größerer Müllmengen muss mit den Abfallbetrieben abgesprochen werden. Diese erteilen meist gerne eine Sondergenehmigung zur Anlieferung von gesammelten Abfällen.

Einige Arten von Müll werden jedoch nicht kostenlos angenommen, obwohl sie auch im Wald gefunden werden können. Dieser Müll muss separat entsorgt werden, darunter:

  • Altreifen und Altmetall
  • Gewerblicher Müll, auch Wuchshüllen
  • Sondermüll und Gefahrenstoffe
  • Sperrmüll

Rechtzeitige Absprachen mit den Fachleuten für Abfallwirtschaft ersparen Probleme bei der Anlieferung.

Müllbeutel kennzeichnen und melden

Müll gesammelt und der Weg zum nächsten Container ist zu weit? In diesem Fall bitte so vorgehen:

  • Müllbeutel an einem gut sichtbaren Ort am Waldrand ablegen.
  • Müllbeutel mit beiliegendem Schild kennzeichnen.
  • Entsorgungsbetrieb über Standort und Menge informieren.

Das Ablegen von Müllbeuteln am Waldrand soll eine Ausnahme bleiben! Das Cleanup Network bietet ein Schild zum Kennzeichnen abgelegter Müllbeutel an:

Müll kennzeichnen Cleanup Network
Danke für den sauberen Wald

Dankeschön mit gutem Essen

Alle Freiwilligen freuen sich, wenn es im Anschluss an den erfolgreichen Waldputz ein kleines Dankeschön gibt.

Das kann ein gemeinsames Essen sein oder auch ein Gutschein für regionale Produkte.

Den Wald gemeinsam vom Müll zu befreien macht hungrig!

Müll sammeln und Ergebnis eintragen

Müll im Wald kann grundsätzlich das ganze Jahr über gesammelt werden. Zum Verhalten im Wald haben wir zusätzliche Informationen bereitgestellt.

Wir freuen uns über alle, die mitmachen möchten! Damit wir den Erfolg der Sammlungen sehen können, bitten wir darum, über unsere Webseite diese Sammlung anzubieten.

Ganz wichtig: Nach der Sammlung bitte das Ergebnis eintragen!

Wie mache ich mit?

Du kannst aktiv helfen und Deinen Wald vom Müll befreien. Du kannst entweder selbst eine Sammelaktion anbieten oder bei einer bestehenden Sammelaktion mitmachen!